1. Die Holland Aviation B.V. haftet nach Lieferung der verkauften Werke ausschließlich für die Leistung im Rahmen der Gewährleistung für verdeckte Mängel unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen und Grenzen.

2. Jegliche Ansprüche aufgrund verdeckter Mängel müssen innerhalb von zwölf (12) Monaten nach dem Datum der Lieferung per Einschreiben mitgeteilt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden keine Maßnahmen in Bezug auf Ansprüche jeglicher Art aufgrund von verdeckten Mängeln ergriffen. Bei fristgerechter Geltendmachung eines Garantieanspruchs kann die Holland Aviation B.V. nach eigenem Ermessen die gelieferten und als mangelhaft anerkannten Gegenstände entweder reparieren oder ganz oder teilweise ersetzen. In keinem Fall stellt ein Gewährleistungsanspruch einen Grund für die Stornierung des Kaufs dar, außer in dem nachstehend beschriebenen Fall. Wenn es auf Grund des verdeckten Mangels unmöglich ist, das Gerät oder die Anlage ganz oder teilweise zu reparieren oder zu ersetzen, wird der Kauf auf Anfrage des Kunden, der keinen Anspruch auf Schadenersatz hat, rückgängig gemacht.

3. Die vertragliche Garantiezeit beträgt zwölf (12) Monate nach der Installation, längstens jedoch achtzehn (18) Monate nach Lieferung ab Werk. Ansprüche im Rahmen der vertraglichen Garantie müssen innerhalb dieser Frist per Einschreiben geltend gemacht werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden keine Maßnahmen in Bezug auf Ansprüche jeglicher Art aufgrund der vertraglichen Garantie ergriffen. Bei fristgerechter Geltendmachung des Garantieanspruchs kann die Holland Aviation B.V. nach eigenem Ermessen die gelieferten und als mangelhaft anerkannten Gegenstände entweder reparieren oder ganz oder teilweise ersetzen. In keinem Fall stellt ein Anspruch im Rahmen der vertraglichen Garantie einen Grund für die Stornierung des Verkaufs dar, außer in dem nachstehend beschriebenen Fall. Wenn es aufgrund des Mangels nicht möglich ist, das Gerät ganz oder teilweise zu reparieren oder zu ersetzen, wird der Kauf auf Anfrage des Kunden, der keinen Anspruch auf Schadenersatz hat, rückgängig gemacht. Die vertragliche Garantiezeit für ausgetauschte Geräte endet mit Ablauf der für die ursprüngliche Lieferung geltenden, ursprünglichen Garantiezeit.

4. Die Holland Aviation B.V. haftet nicht für einen Mangel a) wenn der Kunde oder ein Dritter ohne vorherige Genehmigung von Holland Aviation B.V. Änderungen oder Reparaturen an den gelieferten Werken vornimmt, b) wenn der Kunde nicht unverzüglich alle geeigneten Maßnahmen zur Minderung eines durch einen Mangel verursachten Schadens ergriffen hat, c) wenn der Kunde die Holland Aviation B.V. an der Behebung eines Mangels hindert, d) wenn der Kunde die Arbeiten für einen anderen als den vorgesehenen Zweck verwendet hat, e) wenn der Kunde es versäumt hat, von Holland Aviation B.V. zur Verfügung gestellte Verbesserungen, die den Mangel beheben, zu installieren und einzubauen, f) im unter Absatz V.7 genannten Fall oder g) wenn der Kunde die Holland Aviation B.V. nicht innerhalb der geforderten Frist nach Entdeckung des Mangels schriftlich über den Mangel informiert hat.

5. Die Gewährleistung gilt ferner nicht für Verbrauchsmaterialien (Lampen etc.), bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit des Werkes, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Verwendbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder Wartung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Konstruktionsarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse (z. B. chemische, elektrochemische oder elektrische sowie Temperatur- und Witterungseinflüsse) entstehen, die vertraglich nicht vereinbart worden sind, sowie bei nicht reproduzierbaren Softwarefehlern.
6. Die Gewährleistung für Software, die vom Kunden über eine von Holland Aviation B. V. zu diesem Zweck bereitgestellte Schnittstelle erweitert wird, ist auf diese Schnittstelle beschränkt.

7. Neue Teile, die nicht von Holland Aviation B. V. hergestellt wurden, fallen nur unter die Garantie des Herstellers der Originalausrüstung.

8. Jegliche weiteren oder anderen als die in diesem Paragraphen VIII. geregelten Ansprüche gegen Holland Aviation B. V. wegen eines Mangels, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen, sind ausgeschlossen.

9. Der Kunde wird der Holland Aviation B. V. eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels einräumen, die die Holland Aviation B. V. für angemessen hält. Im Falle einer Weigerung des Kunden kann sich dieser nicht auf die Haftung von Holland Aviation B. V. berufen.

10. Alle im Rahmen der Lieferung der Werke erforderlichen Tests, ob vom Kunden gefordert oder nicht, werden auf Risiko des Kunden und auf seine Kosten durchgeführt, sofern sie über die Standardtests hinausgehen.